Japanische Satzzeichen

Das wichtigste  in Kürze

  • 「 」= Anführungszeichen (werden in vertikalem Text gedreht)
  • 。= Punkt
  • 、= Komma
  • ・ = Nakaguru: vor allem für Aufzählungen, oder um Wörter zu trennen, wenn nicht klar ist, wo das eine aufhört und das andere beginnt.
    Beispiel: スイスのとなりはフランスドイツイタリアリヒテンシュタインとオーストリアです。

Artikel aus der Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Japanese_punctuation

Advertisements

Japanisch online schreiben

Wer mal an einem Computer landet, der nicht zum Japnischschreiben eingerichtet ist, aber eine Verbindung ins Internet hat, kann Texte mit Inputking verfassen.  Auch Chinesisch, Vietnamesisch, Koreanisch, Rusisch und verschiedene Sprachen aus Indien lassen sich auf diese Weise tippen ohne das man am Computer etwas ändern muss.

Katakana Listening Quiz

Mit den katakana tue ich mich immer noch schwer. Auf dieser Seite hört man eine Silbe und wählt dann das richtige Schriftzeichen aus 3 Möglichkeiten aus. So gut kann ich sie zwar schon, aber manchmal macht es ebena auch Spass etwas zu tun, dass man schon kann 🙂

http://genki.japantimes.co.jp/self/site/gakusyu/katakana2.html

Kanji-Lernkarten

Kanji-Lernkarten als Download (Pdf). Die Kanji sind nach Schwierigkeit (alte JLPT-Niveaus) geordnet. Auf der Webseite findet man Erklärungen dazu, welche Informationen wo auf den Karten zu finden sind. Um die Karten nutzen zu können, muss man Hiragana und Katakana lesen können. (Die On-Lesungen werden in Katakana, die Kun-Lesungen in Hiragana wiedergegeben.)